Mal etwas Neues ausprobieren. Den Status Quo in Frage stellen und eine andere Sichtweise auf die Welt bekommen. Das habe ich mir vor etwa 2 Monaten vorgenommen. Das Resultat ist mein jetziger Aufenthalt in San Francisco an der Westküste der USA. Eine Stadt so voller Leben und Energie, wie man sie selten vorfindet. Energie braucht man jedoch auch als Fußgänger, denn die Steigungen hier können einen ganz schön aus der Puste bringen.

Man sagt in den USA ist alles größer, weiter, schneller. Größer und weiter kann ich bestätigen, schneller nicht. Ich habe selten solch ausgeglichene Autofahrer gesehen. Da können sich die Deutschen mal eine Scheibe von abschneiden ;)

Viel Spaß beim Anschauen!